Schumacher Packaging & Display BV in Breda

 

In den 60er und 70er Jahren boomte mit der Selbstbedienung in Lebensmittelmärkten und Kaufhäusern eine neue Form des Einkaufens in Europa. Dadurch veränderte sich grundsätzlich die Art und Weise der Kundenansprache und Kommunikation beim Verkaufen: Das Display war geboren. Vinke Display BV, gegründet im Jahr 1963 im niederländischen Breda, spezialisierte sich als einer der ersten Anbieter auf die Entwicklung und Herstellung von Displays und ist heute einer der renommiertesten Anbieter für Displays- und Promotionverpackungen.

 

Seit Juni 2014 von der Schumacher Packaging Gruppe übernommen, trägt das Unternehmen heute den Namen Schumacher Packaging & Display BV. Die Akquisition folgte auf die Eröffnung des neu errichteten Wellpappenwerks von Schumacher Packaging im westfälischen Greven, das im Mai 2014 in Betrieb gegangen war. Schumacher Packaging weitet durch die Übernahme von Vinke nicht nur sein bestehendes Display-Geschäft aus, sondern ist in der Lage mit seinem ersten Verkaufs- und Logistik-Standort in den Niederlanden die Kunden im Benelux-Raum noch besser zu betreuen. Der neue Schumacher Packaging Standort in Breda zählt etliche große Markenartikler zu seinen Kunden und hatte zuletzt einen Jahresumsatz von rund 10 Millionen Euro. Auch für Kontinuität ist am Standort Breda gesorgt: Luc Swaenen, bisheriger Miteigentümer und Geschäftsführer von Vinke Display BV, sowie das gesamte Mitarbeiterteam bleiben dem neuen Schumacher Packaging Standort erhalten.